Beratung

Weinbau – Forschung und Beratung

Weinbau

Bereits seit 1972 werden vom Obst- und Weinbauzentrum St. Andrä der Landwirtschaftskammer Kärnten Weinbauversuche betreut, die bislang wichtige Ergebnisse für die Beratung erbrachten. Ein EU-gefördertes Interreg-Projekt zwischen der Region Veneto und Kärnten, das seit 1. Jänner 2005 läuft, ermöglicht nun eine Intensivierung der Grundlagenforschung für einen Weinbau in Kärnten.

Neben der Auswertung von Klima- und Bodendaten sowie der Erhebung bestehender Rebflächen soll auf einer Versuchsfläche bei Wolfsberg im Lavanttal die Eignung bestimmter Rebsorten für den Anbau in Kärnten festgestellt werden. Außerdem ist ein Quartier der Erhaltung und Vermehrung alter Kärntner Rebsorten gewidmet. Alle Kärntner sind aufgerufen, alte Rebstöcke zu melden.

Der Leiter des Projektes, Ing. Siegfried Quendler, gleichzeitig Leiter des Obst- und Weinbauzentrums und des Mostlabors in St. Andrä, ist als Obstbaureferent der Landwirtschaftskammer auch für die Weinbauberatung zuständig.

Kontakt

Obst- und Weinbauzentrum St. Andrä, Tel. 0463/58 50-4110, owz@lk-kaernten.at