Tätigkeitsbereiche


Das Obst- und Weinbauzentrum in St. Andrä ist eine Forschungs- und Beratungseinrichtung der Landwirtschaftskammer Kärnten.

Neben Anbauversuchen von neuen Obstsorten und Produktionssystemen unter Kärntner Klima- und Bodenverhältnissen, liegt ein besonderer Schwerpunkt in der Aus- und Weiterbildung im Bereich bäuerlichen Obstbaus.

In der Beratung werden die fachlichen Erfordernisse, Pflanz- und Pflegerichtlinien sowie Sortenlisten für den Kärntner Streuobstbau weitergegeben. Dieser umfasst die vom Obstbaum wesentlich geprägten Landschaften Kärntens, wobei die Vernetzung noch vorhandener Bestände durch die Anlage neuer Verbindungselemente angestrebt wird.

Das Mostlabor als Qualitätssicherungsstelle unterstützt bäuerliche Betriebe bei der Erzeugung qualitativ hochwertiger Obstverarbeitungsprodukte unter anderem durch Eignungsprüfung alter Kernobstsorten.

2005 neu hinzugekommen, ist der Arbeitsbereich Kärntner Weinbau. Neben der fachlichen Beratung und Ausbildung zum „Kärntner Winzer“ soll festgestellt werden, wo und mit welchen Sorten Weinbau wirtschaftlich betrieben werden kann


The fruit-growing experimental station is a researching and advisory center of the Chamber of Agriculture and Forestry in Carinthia/Austria.

Our topics are:

  • testing of new fruit and vine varieties and production systems in carinthian climatic and soil conditions
  • further education in fruit growing, viticulture and fruit processing
  • consultancy about conventional and extensive fruit production systems
  • quality assurance and quality management of fruit processing products (“Mostlabor”)
  • biodiversity (ex situ- and in situ-genebank, evaluation) of “old” varieties